Rente im Ausland

Zwei von drei Deutschen können sich vorstellen, ihren Ruhestand im Ausland zu verbringen, besagt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos. Nach Informationen der Deutschen Rentenversicherung werden derzeit bereits rund 220.000 Renten an im Ausland lebende Deutsche überwiesen. Tendenz steigend.

Aber längst nicht alle, die mit diesem Plan liebäugeln, setzen ihn auch um. Und viele von denen, die sich trauen, ins Ausland zu gehen, erleben dort ein böses Erwachen.

Wir können nur davor warnen, diesen Schritt unbedacht zu gehen, denn es ist eine viel zu folgenschwere Entscheidung. Nicht nur, dass Verwandte, Freunde und Bekannte, die vertraute Umgebung, die eigene Kultur und Sprache zurückbleiben – meist werden auch finanzielle und soziale Sicherheiten aufgegeben.

Damit der Traum vom unbeschwerten Lebensabend im Ausland umgesetzt werden kann, bedarf es sorgfältiger Planung und aller Informationen, die Sie nur bekommen können.

Dazu gehört auch das „Handbuch zur Rente im Ausland“ von Rainer Hellstern, in dem angehende Auslandsrentner auf über 200 Seiten fundierte Informationen zur Vorbereitung eines solchen Schrittes erhalten. Beispiele:

Die Wahl des richtigen Altersdomizils:
Im Handbuch enthalten sind detaillierte Länderporträts der beliebtesten Auswanderungsziele: Die USA (Florida), Spanien, Schweiz, Österreich, Frankreich, Türkei, Kambodscha, Philippinen und Thailand werden dabei unter die Lupe genommen. Leser erhalten wichtige Informationen zu Themen wie Visum, Lebenshaltungskosten, Umzug, Klima und der medizinischen Versorgung.

Die Feinheiten des Deutschen Rentensystems:
Daneben erfahren Leser alles Wichtige zum Rentenbezug im Ausland. Themen wie gesetzliche und private Rente, Krankenversicherung und Pflegeversicherung, Steuern sowie Riester- und Rüruprente werden dabei behandelt.

Reiner Hellstern: Das Handbuch zur Rente im Ausland
BoD, 19,99 Euro, 204 Seiten
ISBN: 978-3-7386-2010-8
Mehr Infos unter http://www.auswandern-handbuch.de/handbuch-rente-im-ausland/

Please follow and like us:
Follow by Email1
Facebook0
Facebook
Twitter473
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Finanzen, Lebensgestaltung im Alter, Wohnen im Ausland, Wohnformen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.